Motorradbatterien

Motorrad-Batterien werden (wie alle Kfz-Batterien) Starterbatterien genannt. Sie sollen den Motor mit Energie versorgen. Dazu werden beim Startvorgang hohe Ströme in kurzer Zeit entwickelt. Danach versorgt der Akku die elektrischen Instrumente des Motorrads.
Q-Batteries
Q-Batteries

Motorradbatterien von Q-Batteries sind Batterien mit...

Banner
Banner

Motorradbatterien mit Säure-, AGM- und Gel-Technologie


JMT
JMT

JMT Motorradbatterien gibt es als Säure, Gel oder Lithium Batterien.

Fullriver
Fullriver

Bei der Fullriver HC-Reihe handelt es sich um wartungsfreie...

Lithium Batterien
Lithium Batterien

Moderne Motorradbatterien mit Lithium Technologie

Varta
Varta

Varta Powersports Motorradbatterien als Säure, AGM oder Gel


Panther
Panther

Panther Motorradbatterien als Premium (Säure), AGM oder Gel...



Die Batterie eines Motorrads kann eine Gel-Batterie, AGM-Batterie oder ein Nassakku einer Blei-Säure-Batterie sein. Besonders bei Motorrädern ist es empfehlenswert, eine Gel- oder AGM-Batterie zu nutzen, da bei diesen beiden Typen der Elektrolyt in gebundener Form vorliegt und die Batterien nach einem Unfall nicht auslaufen können.

Beachten Sie bei der Wahl Ihrer Motorrad-Batterie die Angaben Ihrer Bedienungsanleitung oder Ihres Herstellers. Bei langen Standzeiten Ihrer Maschine (wie z.B. im Winter) sollten Sie den Akku regelmäßig nachladen. Nutzen Sie hierzu ein Ladegerät mit passender Ladekurve, da die Batterie sonst Schaden nehmen kann. Nähere Informationen zum Umgang mit Motorradbatterien finden Sie hier.

In unserem Sortiment bieten wir Ihnen Batterien für Motorräder und Roller von den Herstellern Q-Batteries, Banner, JMT, Fullriver, Varta und Panther sowie moderne Lithium-Batterien.